Eröffnung der Schulbibliothek

Am 19. Dezember 2019, dem Festtag des hl. Nikolaus von Myra, fand in der Musikschule an der Kathedrale z. hl. Nikolaus in Wien S. V. Rachmaninov die Eröffnung der Bibliothek statt. Die Einrichtung einer Bibliothek wurde durch ein Stipendium der Stiftung „Orthodoxe Initiative“ ermöglicht, das die Musikschule 2019 gewonnen hat. Zunächst ist die Bibliothek im kleinen Format nur für Lehrer geöffnet, enthält aber sämtliche notwendige methodische und pädagogische Literatur zu den Themen: Solfeggio, Musikliteratur, Musikunterricht für Kinder im Vorschulalter, Noten für den Kirchengebrauch, Klavier usw. Die Bibliothek enthält Ausgaben in mehreren Sprachen – Russisch, Deutsch, Serbisch u. a. Die Bücher, Noten und Lehrmittel wurden von den Schullehrern sorgfältig gesammelt. Eine große Rolle bei der Organisation der Bibliothek spielten Nadezhda Peterson Bozova, Elena Vladimirovna Upryamova und Tatiana Nikolaevna Stcherba. Darüber hinaus verfügt die Schulbibliothek über eine eigene Phonothek, die musikalisches Material zu Musikliteratur und Kirchengesang enthält. Jeder Lehrer kann die Bücher, Noten und Aufzeichnungen der Bibliothek für Unterrichtszwecke verwenden. Es ist geplant, die Bibliothek in Zukunft zu erweitern, um die Materialien auch für Schüler zur Verfügung zu stellen.

Videoaufnahme "Eröffnung der SChulbibliothek"

shares